Erdnussbutter-Skillet-Plätzchen-Eiscremebecher.

Ich weiß nicht einmal, was ich sagen soll.

Peanut Butter Skillet Cookie I howsweeteats.com

Ich wollte nie etwas essen, das so schnell so süß ist.

Jetzt natürlich – wenn Sie Erdnussbutterkekse mögen, werden Sie es lieben. Es ist ein riesiger Erdnussbutterkeks. Und ich liebe wirklich Erdnussbutterkekse. Aber was mich bringt, sind die Beläge. Ich bin dabei, nicht nur, weil ich sie liebe, sondern weil ich meinen inneren 13-jährigen besänftige. Ich möchte ein paar glitzernde Absätze anziehen, vielleicht eine Federboa, ein paar falsche Wimpern, glitzernde Nagellacke und einfach an einem Tisch sitzen und sie essen.

Vielleicht mit einer rosa Gabel.

MEINE ANDEREN REZEPTE

Zu viel?

Peanut Butter Skillet Cookie I howsweeteats.com

Dies ist definitiv einer von diesen “alle gehen es” Leckereien. Wenn du einen Pfannenkeks machen willst, warum sollte er versuchen, ihn in hübsche Quadrate oder Dreiecke zu schneiden? Wer hat Zeit dafür? Wer hat PATIENCE dafür? Dafür gibt es Backformen – backen Sie es in einem Quadrat und schneiden Sie es, wenn es das ist, was Sie wollen.

In einer Pfanne, werfen Sie einfach das Zeug oben und haben es verdammt noch mal. Viele Löffel. Und hör zu, ich kann irgendwie komisch sein, Dinge zu teilen (zB von der gleichen Gabel zu essen, aus der gleichen Flasche zu trinken), selbst wenn es um diejenigen geht, die mir am nächsten stehen, aber mit dem Dessert gibt es keine Grenzen. Du weißt das.

Peanut Butter Skillet Cookie I howsweeteats.com

Damit. Ernst. Es ist mir egal, ob du dieses Rezept oder eine Schachtel mit Brownies verwendest oder ob du sogar bereits hergestellte Kekse kaufst und in eine Pfanne schmeißt. Ich habe einfach eine Menge Zeug darauf gestapelt, am besten eine Bootsladung Streusel und in die Stadt.

Peanut Butter Skillet Cookie I howsweeteats.com

Rezept drucken
Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung “

Erdnussbutter-Skillet-Plätzchen-Eiscremebecher

Zutaten:

2 Tassen Allzweckmehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz
8 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
6 Esslöffel Erdnussbutter, geschmolzen
1 Tasse lose gepackter brauner Zucker
1/2 Tasse Kristallzucker
2 Teelöffel Vanilleextrakt
1 großes Ei + 1 großes Eigelb, leicht geschlagen

Zum Servieren:
Vanille-Eiscreme
Schokoladensirup / Hot Fudge
geröstete Kokosnuss
Sträusel
Kirschen

Richtungen:

Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Mehl, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel verrühren. Beiseite legen.

In einer großen Schüssel Butter, Erdnussbutter und Zucker verquirlen. Vanilleextrakt einrühren. Fügen Sie das Ei hinzu und mischen Sie, bis kombiniert. Stir in die trockenen Zutaten, auch mit den Händen am Ende, wenn nötig, um einen Teig zu bilden.

Drücken Sie den Teig in eine 12-Zoll-Ofen-sichere Pfanne. Backen Sie den Keks für 25 bis 30 Minuten, oder bis er in der Mitte eingestellt ist. Wenn die Kanten zu oft zu braun werden, zelt den Keks mit Alufolie.

Servieren Sie den Keks heiß mit Eis, heißem Fudge, gerösteter Kokosnuss, Streuseln und Kirschen!

[angepasst von meinen geschwollenen Erdnussbutterplätzchen ]

. Alle Bilder und Text © Wie süß isst .

Hast du dieses Rezept gemacht?

Achten Sie darauf, auf Instagram howsweeteats zu folgen und #howsweeteats zu taggen . Sie können auch ein Foto Ihres Rezepts auf der Facebook-Seite von howsweeteats posten .

Ich schätze dich so sehr!

Peanut Butter Skillet Cookie I howsweeteats.com

und ja das sind PINK Kirschen!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


after