Amaretto Apfel Crisp.

Ich bin zu einem Schluss gekommen.

Amaretto Apple Crisp I howsweeteats.com

Meine Liebe zu Obst ist einfach so tief, weitläufig und leidenschaftlich, dass es keinen Platz für jegliche pflanzliche Vorliebe ließ. Und das ist der Grund – Früchte gewinnen immer für mich.

[Nun, das … und vielleicht der Zuckergehalt. Ich meine, nur vielleicht.

Es gibt keine Frucht, die ich nicht verehre, aber wie alles andere, denke ich, dass Herbstfrüchte meine Favoriten sind. Äpfel waren die Bausteine ​​für meine allerersten Snacks – die ersten, an die ich mich erinnere: viel Erdnussbutter oder einfach mit Zimt bestreut. Ich war so verrückt vor Äpfeln, dass ich sie gelegentlich sogar zum Frühstück vor der Schule aß. [Es gibt ungefähr vier Emoticons, die ich mir nach dem letzten Satz wünschen würde. Die Geschichte meines Lebens.]

MEINE ANDEREN REZEPTE

Amaretto Apple Crisp I howsweeteats.com

Wie bei allen anderen greifbaren Objekten in meinem Leben ist es schwierig, wirklich zu entscheiden, welche Frucht mir am besten gefällt. Normalerweise gewinnen Erdbeeren für mich, aber im Sommer kann ich nur gute für ein paar Monate bekommen. Blaubeeren auch, aber es ist das gleiche Geschäft. Ich gehe oft auf Mangos und Pfirsiche – nur um sie schließlich in Salsas zu werfen. Und Bananen – offensichtlich. Riesenliebe für diese.

Hier ist die Sache mit Äpfeln für mich – sie sind zuverlässig. Gewöhnlich kann man den Zustand eines Apfels feststellen, wenn man nach draußen schaut – während Dinge wie Avocados, Pfirsiche und Mangos und sogar Beerenkartons in diesem Klima täuschen können. Es gibt normalerweise mindestens eine Sorte von Apfel, die ich das ganze Jahr über finden kann – das schmeckt und sieht fantastisch aus UND ist organisch. Ja, natürlich wünschte ich, dass Honigkringel das ganze Jahr über existierten … aber sie tun es nicht. Und das macht sie so begehrenswert. Recht?

Äpfel sind einfach … einfach. Und sie sind tragbar und vielseitig und füllend. Eine Handvoll Beeren füllt mich nicht wie ein großer, alter Apfel.

Okay. Ich habe keine Ahnung, warum ich darüber spreche. Punkt: Äpfel FTW.

Amaretto Apple Crisp I howsweeteats.com

Bevor ich diese süßen kleinen Brocken in den Ofen warf, übergoss ich sie in einer schweren Hand mit Amaretto und braunem Zucker. HALLO. Freaking ausflippen. Ich belegte die ganze Sache mit meinem liebsten krümeligen, knusprigen Haferflockenbelag und kippte in eine große Tasse Honig geröstete Mandeln des Händlers Joe. Kumpel. Diese Dinge sind süchtig. Zufällige Art von Related-but-not Sidebar: viele Morgen esse ich eine Handvoll dieser Mandeln und einige Apfelscheiben für einen Snack.

[Es wäre schön, einmal auf dem richtigen Weg zu bleiben, sagte jeder, der diesen Blog liest.]

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es kein Geheimnis ist, dass dies eine der wenigen Möglichkeiten ist, Obst zum Nachtisch zu akzeptieren. Apfel knackig mit einem Kick. Ich liebe es, Chips und Streusel zu machen und sie heiß mit Eiscreme zu servieren – aber die andere tolle Sache ist, dass sie leicht zum Frühstück aufwärmbar sind. Ja.

Sehen Sie, wie viel wir hier lernen?

Amaretto Apple Crisp I howsweeteats.com

Rezept drucken
Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung “

Amaretto Apple Crisp mit gerösteten Mandeln

Zutaten:

6 mittlere Äpfel, entkernt und gehackt
1/3 Tasse lose gepackter brauner Zucker
1 1/2 Esslöffel Mehl
1/4 Teelöffel Salz
1/3 Tasse Amaretto Likör

1 Tasse altmodische Hafer
3/4 Tasse lose gepackter brauner Zucker
1/3 Tasse geschnitten, geröstete Mandeln
1/4 Tasse Mehl
1/2 Teelöffel Zimt
1/8 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Amarettolikör
1 Teelöffel Vanilleextrakt
6 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht
Vanilleeis zum Servieren

Richtungen:

Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F. Fügen Sie die Äpfel zu 9 × 13 Auflaufform (oder eine große Pfanne) und werfen Sie sie mit braunem Zucker, Mehl, Zimt und Salz. Gießen Sie das Amaretto oben und werfen Sie die Äpfel.

In einer Schüssel den Hafer, braunen Zucker, Mandeln, Mehl, Zimt und Salz verrühren. Fügen Sie den Vanilleextrakt und Amaretto hinzu, dann fügen Sie die Butter hinzu. Benutzen Sie Ihre Hände, um die Butter einzuarbeiten, bis sie gleichmäßig verteilt ist und Sie eine bröckelige Mischung haben. Sprinkle es gleichmäßig über die Äpfel. Backen Sie die Äpfel für 40 bis 45 Minuten, bis die Knusprigkeit goldbraun ist und der Saft unter Ihnen sprudelt. Nehmen Sie das Gericht aus dem Ofen und servieren Sie es mit Eis.

[scharfe Portion aus meinem Blaubeer-Balsamico-Crisp ]

. Alle Bilder und Text © Wie süß isst .

Hast du dieses Rezept gemacht?

Achten Sie darauf, auf Instagram howsweeteats zu folgen und #howsweeteats zu taggen . Sie können auch ein Foto Ihres Rezepts auf der Facebook-Seite von howsweeteats posten .

Ich schätze dich so sehr!

Amaretto Apple Crisp I howsweeteats.com

Dies ist nur der Anfang des Herbstes Rezept Smackdown.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


after